Startseite -> Index

Wiesecken Risch

Auf dem Stobenberg wohnte früher Wiesecken Risch. Sie hatte den Mund auf dem rechten Fleck und trug die "Neuesten Nachrichten" aus.

Wiesecken hatte noch eine besondere Eigenart, sie hatte einen langen Schnurrbart und musste ihn sich von Zeit zu Zeit mit der Schere abschneiden.

Da riefen die Leute, wenn Wiesecken kam:

"Wiesecken Risch, frisch wie'n Fisch,
trägt nen Bart, nach der Art und Weise".

Nach Heinz-Bruno Krieger