Startseite -> Index

In der Zeit gebunden.

Sie war noch so klein,
Verspielt und versponnen,
Der wilde Wein,
Tausend goldene Sonnen
Lachten in den Tag hinein,
Das mußte so sein.

Dann kam die Zeit,
In der fremden Welt;
Freuden und Herzeleid
Hatten sich ihr zugesellt.
Wolken segeln am Himmelszelt.

Sie dachte oft zurück
An das Kinderland,
Wo Frieden und Glück
An der Mutter Hand,
Die Sonne hoch am Himmel stand.

Wo waren nur die Jahre hin?
Wie schnell vergehen die Stunden.
Sie dachte und forschte in ihrem Sinn,
An Kranken und wieder Gesunden,
Wie der Mensch in der Zeit gebunden...

Heinz-Bruno Krieger