Startseite -> Index

Sommertag

Hoch steht die Sonne über weitem Land,
Der Holder blüht und goldene Sterne
Von St.Johanniskraut am Wegesrand,
Füllen den Sommertag in runder Ferne.

Das Korn wiegt leise sich im Wind.
Ich gehe träumend durch die Felder.
Hier pflückt ich Blumen schon als Kind,
Von ferne grüßen stumm die Wälder.

Oh Sontag, mit deiner reichen Pracht,
Wie schenkest Du so reiche Freuden. -
Die Vögel zwitschern und mein Herze lacht,
Das Glück des Sommers will sich uns vergeuden.

Heinz-Bruno Krieger 1977