Startseite -> Index

Ruf der Stunde

Du siehst den Glanz der Sterne nicht
die an dem Wiesenraine blühen
du siehst den Glanz der Sterne nicht
die Nachts am Firmamente glühen.

Du spürst die stille Liebe nicht
die dir ein einsam Herz will geben
du spürst die stille Liebe nicht
die deine Schritte stets umgeben.

Du ahnst den Ruf der Stunde nicht
die deinem Leben gibt die Wende
Du stehst im hellen Sonnenlicht
und ich - ich reich dir beide Hände.

Heinz-Bruno Krieger 1973