Startseite -> Index

Es steht die Zeit.

Es blühen tausend Sterne
Am grünen Wegesrain.
Sie zaubern Himmelsferne
Ganz zart ins Herz hinein.

Sie leuchten und sie blühen,
Voll Anmut, voller Glück.
Es strahlt ein echtes Glühen,
So recht ins Herz zurück.

Es blühen tausend Sonnen,
Wie ist die Welt so weit !
In Sommertages Wonnen,
Schweigt still, es steht die Zeit !

Heinz-Bruno Krieger