Startseite -> Index

Meine Gedanken eilen weit.

Meine Gedanken eilen weit,
Durch die Zeiten durch den Raum.
Heimat, Jugend, Glück und Leid,
Sehe ich in meinem Traum. -

Sehe dich, spüre dich. -
Sehnsucht hält die Waage.
Auf Schwanenflügeln fliege ich,
Ins Zauberland der Sage...

Träume voller zartem Licht,
Entführen in die Ferne.
Ganz nahe ist mir dein Gesicht,
Der Glanz der Augensterne.-

Heinz-Bruno Krieger 02.02.1980