Startseite -> Index

Spuk am Kreuzweg bei Scheppau

Der alte Vater Schnelle aus Lauingen erzählte mir folgendes Erlebnis aus seiner Jugend:
Ich bin gebürtig aus Scheppau. Mein Vater nahm mich nun eines Tages mit, um Besenreiser zu holen. Als wir zwischen Scheppau und Rotenkamp waren, da sagte mein Vater plötzlich zu mir, ich sollte mal stehenbleiben. Er ging dann zu einem vor uns liegenden Kreuzweg, über den wir gehen mußten, und ich hörte ihn da plötzlich mit jemanden sprechen. Ich konnte jedoch niemanden sehen.

Plötzlich höre ich, wie ganz laut etwas weghuscht. Nun rief mich mein Vater und wir konnten über den Kreuzweg hinweg gehen. Gefragt habe ich nicht, denn "datt darf man nich, Krüzwege hett et in sick!"
[das darf man nicht, Kreuzwege haben es in sich!]

Von Altvater Schnelle in Lauingen