Startseite -> Index

Der Geisterhund in Ampleben

Vor Jahren ist einmal eine junge Gesellschaft von der Spinnstube gekommen. Eines der jungen Mädchen hatte es aber ganz eilig nach Hause zu kommen und lief deshalb voraus. Wie sie nun an den Beek kommt, sieht sie da einen großen, schwarzen Hund, der sie mit glühen Augen drohend anstarrt.

Da ist die Jungfer erschrocken zurück geeilt und ist zusammen mit den anderen jungen Leuten nach Hause gegangen. Sie ist aber nie wieder allein dort des Abends lang gegangen.

Von Altmutter Starke, Stift Königslutter