Startseite -> Index

Der Spukhund in Esbeck

Den Esbecker Nachtwächter belästigte früher bei seinem Rundgang durch das Dorf ein großer Hund, indem er dem Manne die Vorderpfoten auf die Schultern legte und ihm so folgte, bis sie an einen Kreuzweg kamen. Dann verschwand der Hund so plötzlich, wie er aufgetaucht war.

Von Karl Rose, Schöningen