Startseite -> Index

Das Burgfräulein der Elmsburg

Täglich um Mitternacht geht ein Burgfräulein von der Elmsburg nach dem in der Nähe liegenden großen Steinblock. Es trägt ein großes Schlüsselbund und schlägt damit nach jedem, der sich ihm zu nahen versucht. Die Körperstelle des Angreifers, die getroffen ist, erlahmt. Das Burgfräulein verschwindet bei dem Steinblock, unter dem ein goldener Hirsch liegen soll.

Von Karl Rose und Lisbeth Grabenhorst, Schöningen