Startseite -> Index

Die verwünschte Frau im Schöninger Schlosse

Im Schöninger Schlosse lebte einstens eine verwünschte Prinzessin. Sie ging in der Wasserfurche oder im Thiebruche nachts mit einem Bund Schlüssel umher und klingelte damit; aber niemand konnte sie sehen.

Und doch fürchtete sich jeder vor ihr. Wenn es still und dunkle Nacht war, so traute sich kein Mensch in die von ihr beschrittene Gegend.

Von Otto Schütte, Braunschweig