Startseite -> Index

Der Spukegeist auf dem Domainehof in Schickelsheim

Vor Jahren, als noch der alte Domainehof in Schickelsheim mit dem alten Herrenhause stand, hat es in diesem immer gespukt.

Ein rasselndes Geräusch ließ die Bewohner oft aus dem Schlaf fahren. Es war, als ob jemand Ketten hinter sich herzöge. Die alten Leute in Schickelsheim wußten hierüber zu sagen, dass dieser Geist ein alter Ritter gewesen sein soll, der im Leben Unrecht getan habe, und nun im Tode keine Ruhe mehr fände.

Als das alte Haus unter dem Amtmann Cleve abgerissen worden ist, hörte der Spuk auf.

Von Hofmeister Bruns, Schickelsheim