Startseite -> Index

Raubritter bei Bansleben

Auf dem Walle dicht an der Bahn bei Bansleben stand füher eine Raubritterburg, die in einem großen Kriege zerstört worden ist. Die Ritter haben ihren Pferden die Hufeisen verkehrt unterschlagen lassen, um somit diie Verfolger in die Irre zu führen.

Es ist hier auch ein tiefer Graben zu sehen, der um die alte Burg ging.

Heute nennt man diesen Burggraben im Dorfe den Sauerbach.

Von Frau Pape, Bansleben