Startseite -> Index

Wo die alte Burg Sambleben lag

In den Twelken, über der jetzigen Schöppenstedter Badeanstalt, lag in früheren Zeiten die alte Burg Sambleben.

Sie wurde aber in einem großen Kriege zerstört und ist von den Herren von Gramm dort wieder aufgebaut, wo heute das Rittergut Sambleben steht.

Von Altmutter Zappe, Sambleben