Startseite -> Index

Meister Wendt

Vor vielen Jahren ist einmal ein Meister Wendt nach dem Stifte Königslutter gekommen, der konnte wunderbare Bilder in Stein hauen. Er hat in der Klosterkirche viele schöne Monumente ausgehauen und man sagt auch, daß er im Elme als erster Kalk gebrannt hat.

Wie nun dieser Mann wieder einmal an einem Steinbild gearbeitet hat, ist der Herzog von Braunschweig gekommen und hat ihm dafür viel Geld geboten.

Meister Wendt aber hat dieses Geld nicht angenommen, sondern es den armen Leuten in Lutter geschenkt, dafür aber hat man seinen Namen in der Stiftskirche unters Dach in einen Stein hineingehauen.

Vor der Kirche, am Marienportal liegt noch heute sein Leichenstein, den er sich selbst zu seinen Lebzeiten ausgehauen haben soll.

Von Schulpedell Oskar Wend, Königslutter