Startseite -> Index

In den Zwölwen ist es nicht geheuer

In den Zwölwen - das sind die Tage und Nächte zwischen Weihnachten und dem Heiligendreikönigstage - ist es nicht geheuer.

Da sind die Geister zu Beine. Es ist nicht gut, wenn man in diesen Tagen und Abenden spinnt oder strickt, denn das bringt Unglück über die Familie.

Hexen und Hexenmeister haben in dieser Zeit viel zu tun. Es ist am besten, wenn man Türen und Fenster dicht verschlossen hält und mit Kohle ein Kreuz an die Tür malt.

Erzählt von meiner Mutter und vielen alten Leuten am Elm.