Startseite -> Index

Leichenzüge am Rischbleek

Vor Jahren diente auf dem Markte in Königslutter bei "Denso Willecke" ein Knecht der das Zweite Gesicht hatte.

Eines Nachts mußte er den alten Kalkbrenner Freitag von einer Hochzeit abholen. Wie er nun über den Kreuzweg kommt, der vom Elme runter über die Braunschweiger Straße nach dem Kalkwerke führt, stutzen plötzlich die Pferde, und wie festgenagelt bleibt die Kutsche stehen.

Der alte Knecht sieht, wie drei Leichenzüge über den Kreuzweg langziehen. Da wußte er, daß drei Menschen aus seiner Bekanntschaft in Kürze sterben würden.

Als die Leichenzüge vorbeigezogen waren, konnte die Kutsche mit dem alten Kalkbrenner Freitag wieder weiterfahren.

Von Frau Frieda Weimann geb. Mustapha, Königslutter