Startseite -> Index

Als Völzs Tochter starb

Vor Jahren wohnte in der Eisenmühle eine Familie Völz. Als nun die Tochter plötzlich erkrankte und im Sterben lag, sagte sie zu ihren Eltern, daß sie sich so sehr freue, daß sie nicht allein ins Totenreich hinüber gehen brauche.

Als die Eltern verwundert fragen, was sie denn damit meine, zeigt sie an die Tür und sagt: "Da steht unser in Frankreich gefallener Bruder, und da stehen die Großeltern, alle haben weiße Gewänder an und wollen mich abholen".

Die Eltern haben sich gegenseitig angesehen, aber keinen sonst im Zimmer gesehen. Die Tochter Völz ist dann, nach dem sie sich von ihren Eltern verabschiedet hat, ruhig und gefaßt verstorben.

Von Herrn und Frau Völz, Königslutter