Startseite -> Index

Der Prophet in Königslutter

In Königslutter lebte früher ein Mann, der konnte in die Zukunft sehen. Einmal sagte er zu seinen Freunden:
"Es kommt noch mal eine Zeit, wo die Menschen in großen, eisernen Schlangen durch die Felder sausen, von hier bis nach Braunschweig (=Eisenbahn); wo sie in großen, eisernen Vögeln in den Lüften fliegen, von einem Land zum anderen (= Flugzeuge).

Von Königslutter sprechen die Leute über den Elm hinweg nach einem Menschen, der in Schöppenstedt steht (= Telefon). Man wird mit eisernen Zungen sprechen und Musik machen (= Radio) und auf eisernen Tieren reiten (= Motorräder).

Die Leute in Lutter werden kein Ducksteinbier mehr trinken, sondern ihr Bier von Braunschweig holen. Da haben die Menschen in Königslutter sich vor den Kopf gestippt und haben gesagt:
"Düsse Kerel hat einen Spleen; hai is nich normal in Koppe!"

Andere Leute sagten auch, der Mann sei mit dem Teufel im Bunde, daß er solche unheimlichen Dinge voraussagen könne.