Startseite -> Index

Die Dingstelle von Lelm

Im Norden des Dorfes Lelm lag früher auf dem heutigen Windmühlenberge die Dingstelle. Hier wurden die Verbrecher vor Gericht gestellt.

Wenn sie nun schuldig befunden wurden und verurteilt waren, rief man ihnen zu: "Na dem Schambach!" Dieser fließt südlich von Lelm.

Jenseits desselben stand "de hoge Born", woran sie aufgeknüpft wurden. Das Feld, wo dieser Baum stand, heißt "im Slange".

Th. Voges, Sagen, a. a. O. S. 327