Startseite -> Index

Die Tetzelmühle bei Dobbeln

In der Tetzelmühle bei Dobbeln hat vor Jahren einmal Tetzel gewohnt. Auf der Ablaßwiese, die neben der Mühle liegt, hat er seine Ablaßzettel verkauft und dadurch viel Geld verdient.

Nach einigen Jahren aber ist Tetzel einmal in den Elm gegangen, wo man ihn überfallen und erschlagen hat.

An dieser Stelle aber, wo dieses geschehen ist, hat man einen Stein aufgestellt.

Von Wegewärter i. R. Fritz Saul, Twieflingen