Startseite -> Index

Die Amtsmühle in Königslutter

In der Ecke vom Niedernhofe, dem Amtsgerichte zu, lag früher die alte Amtsmühle. Hier soll vor Jahren viel unrecht Gut erworben sein, und viele arme Leute sind hier betrogen worden.

Darum, so sagten die Alten, läge auf dieser Mühle kein Segen. Oft ist hier in früheren Jahren Feuer ausgebrochen und es haben sehr häufig die Besitzer gewechselt. Es sind auch Leute hier zu Tode gekommen.

Des Nachts soll es auch in der Amtsmühle nicht ganz geheuer gewesen sein. Müllerburschen wollen es in der Mühle rufen und stöhnen gehört haben.

Der Wasserfall soll dabei furchtbar laut gerauscht haben. Als die Amtsmühle wieder einmal gänzlich abgebrannt war, hat man sie wieder neu aufgebaut.

Seitdem ist aber von dem Spuk nichts mehr bemerkt worden.

Von Frl. Frieda Paarmann, Königslutter