Startseite -> Index

Huckauf Rüscher

Am Abbenröder Berge ist es des Nachts nicht geheuer.

Hier ist ein Huckauf, der den Leuten aufwartet, die hier noch spät des Abends durchkommen.

Einmal, da kam ein junger Mann von Lauingen, der wollte nach seiner Braut, die in Abbenrode diente. Wie er nun die Straße lang kommt, da wird es ihm plötzlich so schwer auf dem Rücken und er merkt, wie einer sich aufhuckt. In Schweiß gebadet ist der junge Mann in Abbenrode angekommen.

Man sagt, daß er bald darauf gestorben ist. Die Leute haben gesagt, daß das der alte Rüscher aus Destedt gewesen ist, der hier zu seinen Lebzeiten viel Unheil getrieben hat und daher nach seinem Tode keine Ruhe im Grabe finden kann.

Nun muß er als Huckauf spuken, bis ihn einer davon erlöst.

von Altvater Jäger, Königslutter (1950 - 90 Jahre alt).