Startseite -> Index

Der böse Wassernix in der Lutter

In der Lutter wohnt ein böser Wassernix, der von Zeit zu Zeit sein Opfer von den Menschen fordert. Es sind schon viele Menschen in der Lutter zu Tode gekommen.

Das kommt aber daher, der Hakemann, wie man den Wassernix auch nennt, hat die Leute in die nasse Lutter hineingezogen und sie mußten darob ihr Leben lassen.
Elmsagenbrunnen Königslutter Zollplatz: Der boese Wassernix in der Lutter

Früher, als sie noch in Königslutter das berühmte Ducksteinbier gebraut, haben die Brauer oft für den Wassernix eine Kanne frisch gebrautes Ducksteinbier ins Lutterbett geschüttet, da hat sich dann der Wassernix gefreut.
Die Leute haben auch oft Blumen in die Lutter geworfen, damit sich der Wassermann damit bekränzen sollte.

Von dem Altvater Bode und vielen alten Leuten in Königslutter.