Startseite -> Index

Hexenmusik

Wenn die Hexen auf dem Blocksberge sind und mit dem Teufel ihre Tanzfeste feiern, lassen sie sich mit Hexenmusik zum Tanze aufspielen.

Da war nun vor Jahren ein Schäfer in Runstedt unweit Schöningens, der konnte sehr gut Klarinette spielen. Die Hexen nahmen diesen Schäfer nun einmal mit auf den Blocksberg, wo er ihnen mit einer neuen Klarinette lustige Weisen zum Tanze aufspielen mußte.

Wie es nun wieder nach Hause gehen sollte, bat der Schäfer, man solle ihm doch ja die schöne neue Klarinette schenken, denn er hätte selten auf einem so guten Instrument gespielt. Das wurde ihm auch gestattet.

Als er nun zu Hause anderen Tags die neue Klarinette besehen wollte, da fand er einen großen schwarzen, toten Kater, dem er alle Haare vom Hintern weggeblasen hatte.

Von Schmiedemeister Linke, Kl. Schöppenstedt (Andree, Volkskunde II, S. 384)