Startseite -> Index

Die alte Hexe Kühne

In Schickelsheim hat früher die alte Hexe Kühne gewohnt. Die hat den Menschen viel Böses angetan.

Darum hat sie nun nach ihrem Tode keine Ruhe im Grabe. Sie liegt begraben, wenn man von Schickelsheim nach Süpplingenburg zu geht, auf einem Ackerplane.

Die Hexe Kühne bewegt sich alle hundert Jahre einen Hahnenschrei weiter nach der Straße nach Süpplingen zu. Wenn sie dort den Kirchhof erreicht hat, ist sie erlöst und findet endlich die ewige Ruhe.
Es ist wieder soweit: Hexe Kühne muss sich einen Hahnenschrei weit auf den Weg nach Süpplingen zum Kirchhof machen

Von Altvater Drabe, Gr. Steinum.