Startseite -> Sagen -> Elmsagen - Von Räubern und Wilddieben

Seit jeher ranken sich um Räuber und Wilddiebe auch bei uns am Elm ein dichter Kranz alter Volksüberlieferungen und Sagen.

Viele Stätten im Elm werden mit ihnen in Zusammenhang gebracht, und auch hier hat es der Volksmund gut verstanden, in beiden Gruppen Volkshelden und Freunde der Armen zu sehen.

So verwischt sich oft der ursprüngliche Kern der Begebenheit, und es bleibt die Sage, die sich von Mund zu Mund weitersagt.

Der Schlägersbusch
Räuber auf dem Elme
Das Räuberhaus bei Groß Steinum
Räuberhauptmann Rose
Dä Brannewienstieg biem Glüsig
Geldfälscher auf dem Gänsemarkt
Der Seeräuber Schmalbruch
Schwarzkünstler Hertel
Der betrogene Wilddieb
Der Wildkeller in Erkerode
Der Wilddieb Beckmann
Dä gäle Zibbe und der rote Heinrich
Der schlaue Wilddieb
Der Wilddieb von Gilzum
Das Steinkreuz auf dem Reitling
Dä ertappten Holtdeibe