Startseite -> Sagen -> Elmsagen - Bauer und Bürger im Spiegel der Sage

Uralte Geschlechter wohnen in den Dörfern und Städten rund um den Elm. Viele Sagen berichten von ihrem Fleiß, ihrem Stolz und ihrem Humor!

Sie erzählen von den kleinen Dingen des Alltags und geben Kunde von gelebtem Leben der Ahnen.

Unvergessen auch hier der große Sohn unserer Elmheimat "Till Ulenspeigel" - dessen unübertroffener Humor sich in den Sagen um Bauer und Bürger am Elm widerspiegelt!

Wie aus einem "Ulenspeigel" ein "Stichel" wurde
Eulenspiegel weint
Eine lustige Taufe in Esbeck
Ein Bauer borgt dem Herzog Geld
Nachbar Schütte
Von einem Bauern der das Bannen verstand
Krischan Plate sein Hund
Pottbinder Rüscher
Der falsche Gendarm
Der Bauer, der die Ruhe weg hatte
Wie die Wackermänner ihren Namen bekamen
Der verwelkte Jungfernkranz
Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen
Dä Mäken von Schickelschen
Die Scharfrichter Uder Sage
Der reiche Kapitän Kerrl
Korporal Neisecke
Vadder Isensee un sein Fründ Dorenbusch
Die Langeleber Nachtigall
Erzbischof Willigis